Was lange währt….

  

… wird endlich FERTIG!!

 

Kaum zu glauben aber wahr: WIR HABEN EIN LOCH!!! Kein besonders Schönes, aber dafür einzigartiges!

 

Die Aushubarbeiten sind heute Morgen abgeschlossen worden und die Mitarbeiter von Bittermann und Weiss sind schon vor Ort und machen sich an die Bodenplatte. Der Vermesser war auch schon da und hat das Schnurgerüst eingeschnitten. Es geht also tatsächlich voran.

 

Der ein oder andere Stein ist noch etwas im Weg und muss leider mühsam von Hand weggemeißelt werden, aber so lange das alles bleibt sind wir sehr glücklich.

1,5 Wochen ausbaggern reichen jetzt auch wirklich! Unser Erdarbeiter hat schnell noch das selbst gelegte Abwasserrohr beim wiederausgraben beschädigt (J) und war dann auch schon weg mit seinem Bagger. Man kann es ihm nicht verübeln – ich hätte an seiner Stelle auch keine Lust mehr auf dieses steinige Loch.

 

Mit also nur einem Tag Verspätung geht es also tatsächlich ans Haus!

 

Gestern war dann auch zum ersten Mal unser Baubegleiter vor Ort. Die Grube wurde zwar für nicht ganz einfach aber dennoch gut befunden. Er kommt am Freitag wieder und schaut sich die Einschalung für die Bodenplatte an bevor dann am Montag gegossen werden soll.

 

Update: Die Bodenplatte kann auf keinen Fall am Montag gegossen werden, da heute bereits Donnerstag ist und leider im Moment erst der Split für die Bodenplatte geliefert wird. Dieser wird jetzt noch von den Jungs von Bittermann und Weiss verteilt und dann treten diese den Heimweg an. Freitags wird nicht gearbeitet - also geht es erst am Montag weiter...

 

Nun ja - ändern können wir es sowieso nicht - warum also aufregen.... :-)